Ahrensburg: Ute Schneider hat zum 1. Januar 2021 die Leitung des Vertriebs beim Premium-Sprachdienstleister Wieners+Wieners übernommen. In dieser Position koordiniert sie alle Vertriebsaktivitäten und setzt in der strategischen Ausrichtung neue Impulse.

Neben der Führung des deutschen Vertriebsteams vom Standort Ahrensburg aus wird Frau Schneider die Weiterentwicklung der professionellen Vertriebsstrukturen verantworten. Darüber hinaus wird sie maßgeblich zur Ausweitung des am Kundenbedarf ausgerichteten Dienstleistungsportfolios beitragen und den Ausbau des deutschen Standortes der Apostroph Group vorantreiben.

Ute Schneider verfügt über langjährige Vertriebs- und Managementerfahrung innerhalb der Sprachdienstleistungsbranche. Sie hat gute Beziehungen zu Endkunden in den relevanten Märkten und setzt auf strategische Partnerschaften. In ihrer neuen Funktion berichtet sie direkt an die Geschäftsführung.

„Wir freuen uns, mit Frau Schneider eine so erfahrene Führungspersönlichkeit mit vertrieblichem Hintergrund aus unserer Branche an Bord zu haben“, sagt Ulrich Barnewitz, Geschäftsführer der Wieners+Wieners GmbH. „Mit ihrer Unterstützung werden wir unser Wachstum in bestehenden wie neuen Märkten effektiv vorantreiben können.“

Über Wiener+Wieners

Die Wieners+Wieners GmbH ist ein Mitglied der Unternehmensgruppe Apostroph Group. Sie ist ein international tätiger Premiumanbieter für Übersetzungen, Adaptionen, Korrektorate und Lektorate. Gegründet im Jahr 1990, ist Wieners+Wieners der Spezialist für die Werbe- und Marketingsprache und realisiert mit einem umfassenden Netzwerk von über 2000 handverlesenen muttersprachlichen Fachübersetzerinnen und -übersetzern unterschiedlichste Projekte zur Zielmarktanpassung. Erfolgreiche Zertifizierungen in den Bereichen Qualitätsmanagement (ISO 9001) und Übersetzungsprozesse (ISO 17100) sowie das hausinterne Freelancer-Management und geschultes IT-Personal sichern die Einhaltung strengster Standards. Zu den Kunden zählen die meisten der führenden deutschen Werbeagenturen, zahlreiche Großunternehmen sowie kleine und mittelständische Agenturen.