Jessica Mann und Josephine Burmester

Am 22. und 23. Februar 2018 tritt die Wieners+Wieners GmbH auf der Konferenz Elia Together auf. Das Branchentreffen für Freelancer und Sprachdienstleister findet in Athen statt. In einem Vortrag teilt der Spezialist für die Übersetzung von Werbe- und Marketingsprache sein Expertenwissen mit dem Fachpublikum und sensibilisiert für die besonderen Anforderungen an Werbe- und Marketingübersetzungen für fremdsprachige Zielmärkte.

Die Konferenz Elia Together ist das jährliche Freelancer- und Sprachdienstleister-Event des europäischen Branchenverbands Elia, kurz für European Language Industry Association. In diesem Jahr kommt das Fachpublikum in Athen zu Vorträgen, zum Netzwerken und gegenseitigen Kennenlernen zusammen.

In diesem Rahmen tritt Wieners+Wieners mit einem Vortrag über die Anforderungen bei der Übersetzung von Werbe- und Marketingtexten auf. Als Full-Service-Dienstleister mit mehr als 1000 Freelancern weltweit ist das Unternehmen unter anderem auf die Übersetzung von Texten dieser Branche spezialisiert.

Die Freelancer-Managerinnen Josephine Burmester und Jessica Mann erläutern anhand von prägnanten Praxisbeispielen, wie Übersetzer die Bedürfnisse ihrer Kunden bestmöglich erfüllen können – beispielsweise bei der Adaption von Kampagnen und Slogans oder bei der Überführung einer Corporate Identity in fremdsprachige Zielmärkte. Auch technische Herausforderungen wie die Anpassung von Keywords zur Suchmaschinenoptimierung und
-werbung werden diskutiert.

„Die Fachkonferenz Elia Together bietet uns die Möglichkeit, freiberufliche Übersetzer für die Bandbreite der Anforderungen bei der Werbe- und Marketingübersetzung zu sensibilisieren“, betont Felix Bingel-Erlenmeyer, Leiter Sprachen bei Wieners+Wieners. „Sie ist eine wertvolle Gelegenheit zum direkten Austausch mit unseren freien Mitarbeitern. So können wir ihnen nicht nur unser Fachwissen für dieses Spezialgebiet mitgeben, sondern uns auch über ihre Bedürfnisse auf dem Laufenden halten.“

Die Wieners+Wieners GmbH ist ein international tätiger Premiumanbieter für Übersetzungen, Adaptionen, Korrektorate und Lektorate. Gegründet im Jahr 1990, zählt das Unternehmen mit heute 60 Mitarbeitern zu den Top-100-Sprachdienstleistern weltweit. Der Spezialist für Werbe- und Marketingsprache realisiert mit einem umfassenden Netzwerk von handverlesenen muttersprachlichen Fachübersetzerinnen und -übersetzern unterschiedlichste Projekte zur Zielmarktanpassung in über 70 Sprachen. Zu den Kunden zählen die meisten der führenden deutschen Werbeagenturen, zahlreiche Großunternehmen aus Industrie und Wirtschaft sowie kleine und mittelständische Firmen aller Branchen.

Interessierte können den Vortrag am 23. Februar von 10.00 bis 11.00 Uhr im Livestream miterleben.