Eine Sprache, die mitdenkt

Menschen, Wörter, Geschlechter und was wir daraus machen Die Frage, wie ein geschlechtergerechter Sprachgebrauch aussehen könnte, bewegt die Menschen und nicht selten auch die Gemüter. Der Duden befasst sich in seiner aktuellen Ausgabe auf einigen Seiten mit dem Thema...

mehr lesen...

Gedanken zum Hieronymustag

Übersetzung ist traduction ist translation … Der internationale Übersetzertag am 30. September heißt in Deutschland auch Hieronymustag, nach einem Kirchenvater der Spätantike. Er feiert etwas grundlegend Menschliches: verstanden werden zu wollen und Verstehen über...

mehr lesen...

Richtig gendern – aber wie?

Die Varianten der gendergerechten Schreibweisen, denen man im Alltag so begegnet, sind mittlerweile so vielfältig wie unsere Gesellschaft selbst. Gendersternchen, Binnenmajuskel, Unterstrich oder Doppelnennung – da tut sich manchem die Frage auf: „Wie gendert man...

mehr lesen...

International sichtbar sein

iSEO | Bei der Lokalisierung von Website-Content unter SEO-Gesichtspunkten sind unterschiedliche Aspekte zu beachten, damit Suchende des jeweiligen Zielmarktes über Google und Co auch zu Besuchern der entsprechenden Website und schließlich zu Kunden werden....

mehr lesen...

Das Coronavirus aus sprachlicher Sicht

Wir bei Wieners+Wieners tragen unseren Teil dazu bei, das Infektionsrisiko von COVID-19 (Coronavirus) zu reduzieren, und folgen den Empfehlungen der WHO. Darüber hinaus haben wir, wie viele Unternehmen, einen Notfallplan erarbeitet, der uns ermöglichen wird, unseren...

mehr lesen...